Tiptoi junior globus herunterladen

Die Anwendung berichtet über die aktuellen Betriebssysteme der Stifte und hält die Audio-Dateien auf dem neuesten Stand. Mit dem tiptoi Manager sind Aktualisierungen und Installationen von neuer Software kein Problem – sie werden mit wenigen Klicks durchgeführt. Die Anwendung unterstützt zudem viele verschiedene Formate und Programme für die Stifte. Arbeitsabläufe werden verkürzt und die Anwendung wird stets optimiert. Bonjour, dobr den oder god dag mit dem interaktiven Globus und dem tiptoi® Stift lernen Kinder nicht nur, wie man sich auf der Welt begrüßt. Sie erkunden den ganzen Globus und erhalten Informationen zu 197 Ländern in elf Wissensgebieten. Beim Antippen des Globus mit dem tiptoi® Stift erfahren die Kinder spannende Geschichten zu Themen wie Geografie, Landesgrößen, Hauptstädten, Sprachen oder landestypischen Tieren. Mit vielfältigen Audioinhalten wie zum Beispiel Tierlauten erweckt der tiptoi® Stift den Globus zum Leben. Wie groß ist Namibia? Wie klingt ein Kamel und in welchen Ländern leben mehr Menschen als in Deutschland? In vier unterschiedlichen Spielen können die Kinder allein spielen, aber auch zu mehreren gegeneinander antreten: In Such-, Wissens- oder Erkennungsspielen festigen und vertiefen die jungen Entdecker ihr Wissen.

Egal ob Buch oder Spiel, egal ob Computer von Windows, Mac oder Linux, der manuelle Download der Audiodateien für tiptoi funktioniert immer. Vorausgesetzt natürlich, dass der tiptoi via Original-Datenkabel (Mini-USB Kabel) vom entsprechenden Computer unter Laufwerke erkannt und angezeigt wird. Schließt man den tiptoi an den Computer an wird er wie ein regulärer USB-Stick, oder eine externe Festplatte, im Arbeitsplatz (oder „Dieser PC“), oder als Volume auf dem Schreibtisch angezeigt. Um Audiodateien für Spiele, Bücher, Spielfiguren, Puzzle oder Globen auf den tiptoi Stift zu laden muss dieser mit einem Computer per Datenkabel verbunden werden. Dazu verwendet man üblich das Installationsprogramm tiptoi Manager. Doch, nicht immer kann man auf einem Computer ein Programm installieren, wie beispielsweise bei Computern von Verwandten und Bekannten, oder auf der Arbeit. Doch glücklicherweise gibt es eine weitere, zweite, Möglichkeit um Audiodateien auf den tiptoi Stift zu laden, ohne den Manager. Dies nennt sich „manueller Download der Audiodateien“.

Nachfolgend die Schritt-für-Schritt Anleitung samt Bildern. Diese Vorgehensweise funktioniert übrigens mit jeder Generation der tiptoi Stifte, egal ob Stift der 1. Generation, Stift der 2. Generation mit Player und Hörbuchfunktion, oder Stift der 3. Generation mit Aufnahmefunktion „create„. So, nehmen wir einmal an wir möchten die Audiodatei für eine tiptoi Spielfigur herunterladen. Für ein Fohlen. Besucht die Internetseite www.ravensburger.de und gebt rechts „Fohlen“ in das Suchfeld, und drückt entweder Enter auf der Tastatur oder klickt auf die Lupe, um die Suche zu starten. Startet nun den tiptoi Stift und steckt ihn per Datenkabel via USB an den Computer an. Öffnet nun den Ordner, in welchem die Datei gespeichert wurde. Für die Pferde heißt die Datei beispielsweise „Spielfiguren_Pferde“. Verschiebt die Datei nun entweder per „Drag + Drop“ auf das Laufwerk tiptoi, oder kopiert die Datei per rechts-klick der Maus, und wählt einfügen durch einen erneuten rechts-klick der Maus im neuen Laufwerk.

Die Audiodatei muss in keinem Unterordner abgespeichert werden, einfach direkt auf das Laufwerk, zu den anderen Audiodateien.